Waldbaden - Shinrin Yoku

Stressbewältigung in der Natur

Egal ob Sie als ‘Städter’ selten oder als Naturmensch viel Zeit im Wald verbringen, werden Sie nach einem geführten ‘Waldbad’ die beruhigende und gesundheitsfördernde Wirkung des Waldes bei Ihnen selbst bemerken. Was in Japan auf Basis wissenschaftlicher Untersuchungen bereits als standardisierter Teil der Gesundheitsvorsorge etabliert ist, ist in Europa noch wenig bekannt.

Beim Waldbaden werden mit Ausnahme des Schmeckens (gustatorischer Sinn) alle Sinne angesprochen. Dabei steht das achstsame Wahrnehmen der Umgebung sowie der eigenen Person mittels der verschiedenen Sinne im Vordergrund. Wissensvermittlung über die Natur und den Wald ist nicht relevant. Geniessen Sie das Sein und Wahrnehmen des Moments, ohne dabei von Zeitdruck oder digitalen Geräten abgelenkt zu werden.

Ich freue mich, Sie bei einem Waldbad begleiten zu dürfen!

Nächste Termine

 

Halbtage

  • Samstag 29. Februar 2020, 9.00 - 12.00 Uhr
  • Samstag 14. März 2020, 9.00 - 12.00 Uhr

Ganztage

  • Samstag 28. März 2020, 9.00 - 16.00 Uhr
  • Samstag 24. April 2020, 9.00 - 16.00 Uhr

Für weitere Termine und Infos klicken Sie bitte hier

 

Gerne begleite ich Sie auf Ihren Wunsch an anderen Terminen und Orten. Bitte nehmen Sie dafür mit mir Kontakt auf.

Weihnachtsaktion Gutscheine Waldbaden

 

Möchten Sie einem lieben Menschen etwas Zeit für sich, in der Natur und an der frischen Luft schenken? Dann ist ein Gutschein für Waldbaden genau das Richtige. Nutzen Sie die Weihnachtsaktion für Gutscheine zum Waldbaden!

 

Angebot

  • Gutschein für einen Halbtag Waldbaden (3h) für CHF 35.- (anstatt CHF 50.-)
  • Gutschein für einen Ganztag Waldbaden (7h) für CHF 95.- (anstatt CHF 120.-)

Bestellung der Gutscheine via Mail: info@naturpsychologie.ch.

 

Dieses Angebot ist gültig bis am 24. Dezember 2019.

Interessantes zum Thema Waldbaden

 

  • Buchtipps

    • Waldbaden Shinrin Yoku - Wie der Wald uns gesund erhält, Greta Hessel

    • Der Heilungscode der Natur - Die verborgenen Kräfte von Pflanzen und Tieren entdecken, Clemens G. Arvay